Wasserkraftgeneratoren schnell und fein säubern durch Auftragsreiniger

DIE SITUATION

Ein 1920 gebauter Wasserkraftwerk Pacific Gas & Electric (PG&E) in Kalifornien war mehrere Jahre außer Betrieb. Um das Gerät wieder in Betrieb zu nehmen, musste die zerbrechliche Isolierung am Stator empfindlich gereinigt werden, ohne dass die Wicklungen zusätzlich beschädigt wurden. Coldsweep, Inc. – ein Unternehmen, das industrielle Reinigungsdienstleistungen für die Industrie anbietet – wurde für den Job kontaktiert.Coldsweep, Inc. hatte vor der Projektvorschlag mehrere andere industrielle Reinigungsprojekte für PG&E in Zentral- und Nordkalifornien durchgeführt und bietet Dienstleistungen für einige der angesehensten Namen in der Stromerzeugung (GE, PacifiCorp, Tri-State Generation, Army Corps of Engineers, Bureau of Reclamation, Montana PPL, Nevada Power und viele andere) seit 2001. 

DAS PROBLEM

Das Gerät war in einem sehr schlechten Zustand und das Hauptanliegen war es, eine sanfte Reinigungswirkung zu bieten, die die empfindlichen Wicklungen nicht beschädigen würde. Generator-Reinigungsprojekte wie diese erfordern einige sehr empfindliche Reinigung für einige Bereiche, aber aggressivere Reinigung in anderen. Eine Reinigungslösung mit der Flexibilität, beides zu tun, war erforderlich. In der Vergangenheit wurden Maiskolbenstrahlen und Bürsten oder Wischen mit Lösungsmitteln für die Generatorreinigung verwendet. Maiskolbenstrahlen hat sich als zu chaotisch und Handreinigung mit Lösungsmitteln zu zeit- und arbeitsintensiv erwiesen.Randell Heath, Gründer und Eigentümer von Coldsweep, Inc. schlug für dieses Projekt die Trockeneisreinigung vor. Trockeneisreinigung bietet eine saubere Lösung und ist nicht abrasiv, nicht leitfähig und nicht korrosiv. Es ist ein völlig trockener und sauberer Prozess, da es kein Wasser verwendet. Die Reinigungsmedien, Trockeneis, Sublimate – oder wandeln sich beim Aufprall von einem Feststoff in ein Gas um – und verschwinden ohne Zugabe von Sekundärabfällen. Trockeneisreinigung ist umweltverträglich und kann sicher auf und um Wasserkraftwerke eingesetzt werden. Trockeneisreinigung ist auch in der Lage, in die Ecken und Winkel zu bekommen, die andere Methoden – wie Maiskolben – nicht können. 

DIE ERGEBNISSE

Coldsweep, Inc. hatte bereits viele Trockeneisreinigungsprojekte für PG&E mit den SDI-5-Maschinen von Cold Jet durchgeführt, aber für diesen Job testete Heath Cold Jets neue SDI Select™ 60, um die Wicklungen zu reinigen. Die SDI Select 60 ist ein revolutionäres Trockeneisreinigungssystem, das den Wert einer empfindlichen Reinigung und Aggression auf hohem Niveau in einem Rahmen bietet. Durch die Aufnahme von Trockeneis jeglicher Form (Pellets, Nuggets, Block und sogar Resteis) bietet der SDI Select 60 maximale Flexibilität für den Endverbraucher. Es kann Eis oder direkte Futterpellets für unbegrenzte Kontrolle rasieren, bietet Platz für alle Cold Jet Standard Aero Zubehör und liefert bewährte Reinigungseffizienz auf dem gesamten Spektrum der Vertragsreinigung Anwendungen. 
"Wir haben blockeiskalt und 3mm Reispellets rasiert und keine Probleme hatten", sagte Heath. "Die SDI Select 60 hat wunderbar funktioniert, um die empfindlichen Wicklungen bei Drücken zu reinigen, die zwischen 30 und 50 PSI variierten. Das Gerät wurde auch verwendet, um die gusseisernen Teile des Generatorgehäuses bei höheren Drücken bis zu 125 PSI zu reinigen. Ich hatte keinen Zugang zu Hochdruckluft an dieser Baustelle, aber die Möglichkeit, drei verschiedene Arten der Trockeneisreinigung (Trockeneisstaubung, traditionelle und Hochdruck) mit einer Maschine durchzuführen, ist für uns sehr überzeugend. Besonders praktisch war es, die SDI Select 60 außerhalb unseres Containments platzieren zu können, da sie das Einlegen des Trockeneises in die Maschine vereinfachte. Die Fähigkeit, 40 Fuß oder mehr Schlauch in den Arbeitsbereich zu laufen, machte diesen Job doppelt so schnell gehen, weil es nicht genug Platz für zwei Maschinen in der Statorbohrung gab."
 Der Statordurchmesser betrug 10 Fuß mit einer 6-Fuß-Bohrung. Dieses Projekt verbrauchte etwa 8.000 Pfund Trockeneis und dauerte etwa sechs Tage, um fertig zu sein. Dazu gehörten Zeit, die Containment zu errichten, die Trockeneisreinigung durchzuführen, den Generator abzuwischen und die Containment zu demontieren.Für dieses Projekt wurden mehrere Düsenkonfigurationen verwendet, die in der Breite/Blast-Schwaden von 0,8 Zoll bis zu 2 Zoll variierten. Schmalere Düsen wurden verwendet, um die zerbrechlichen Teile der Wicklungen zu reinigen, und breitere Düsen wurden verwendet, um die Reinigung in Bereichen zu beschleunigen, die eine aggressivere Reinigung tolerieren konnten. Wo es einen einfachen Zugang gab, wurden längere Düsen verwendet. Für die Enddrehungen an der Ober- und Unterseite dieser vertikalen Einheit wurden wegen der engen Arbeitsräume 8-Zoll-Lange Düsen verwendet. Es war wichtig, dass die Reinigungsaktion mit verschiedenen Düsentypen und -größen präzise gesteuert werden konnte.Coldsweep, Inc. reinigte das Gerät sorgfältig und achtete darauf, Bereiche, die es nicht vertragen, nicht zu reinigen. Der Kunde war mit den Ergebnissen sehr zufrieden und brachte andere Hydro-Anwender vor Ort mit, um zu sehen, wie sie das Gerät erfolgreich reinigen. Der Generator ist nun wieder vollständig in Betrieb. 
"Der SDI Select 60 bietet das gesamte Spektrum der Reinigungsfähigkeit in einem einfach zu bedienenden Paket", so Heath. "Mit der Fähigkeit, sich mit trockenem Eis zu rasieren, eliminiert es Sorgen um die Trockeneisverfügbarkeit, eröffnet Möglichkeiten für neue Gebiete und Anwendungen und erweitert unsere Fähigkeiten. Viele Leute innerhalb des Unternehmens waren ursprünglich der Meinung, dass dieser Generator über die Bergung hinausgehen könnte, aber wieder einmal scheint Cold Jet das Unmögliche ein wenig einfacher zu machen."