Schweißlinien werden sicher mit weniger Arbeitsaufwand und reduzierten Kosten gereinigt

DIE SITUATION

Schweißschlacke, Spritzer, Harz, Rauch, Öl und dämpferer Klebstoff bauen sich auf Produktionsanlagen auf. Dies führt zu Einer Fehlausrichtung und kann verhindern, dass der Näherungsschalter an der entsprechenden Stelle abfeuert. Der Roboter stoppt das Schweißen – oder schweißt falsch – und verursacht Schrott und verursacht Geräteausfälle und Produktionsausfälle.Herkömmliche Reinigungsmethoden zur Entfernung von Schweißspritzern und Schlacken aus Schweißvorrichtungen, Zellen und Robotern – wie hammer und meißel – können die Schweißleitungsausrüstung beschädigen und letztlich zu erhöhten Ausfallzeiten führen.Cold Jet Trockeneisreinigungssysteme bieten eine effektive, wirtschaftliche und empfindliche Entnahmelösung für schlacken- und Spritzeraufbau. Die Trockeneisreinigungssysteme von Cold Jet verwenden nicht abrasive Medien in Form von recycelten CO2-Pellets, die Oberflächen nicht beschädigen. Die Kombination aus kinetischer Energie und thermischen Effekten der Trockeneisreinigung bricht die Verbindung zwischen Schmutz und Oberfläche und hebt Verunreinigungen weg. Im Gegensatz zum Strahlen mit anderen Medien hinterlässt die Trockeneisreinigung keine Sekundärabfälle, da die Trockeneispartikel beim Aufprall sublimieren – von einem Feststoff in ein Gas umwandeln. Trockeneisreinigung ist sicher und ungiftig, verursacht keine nachgeschaltete Kontamination und reduziert die Exposition gegenüber gefährlichen chemischen Reinigungsmitteln. 
"Wir sind in der Lage, die 2-3-fache Anzahl von Arbeiten mit der Trockeneisreinigung zu erledigen, und das Ergebnis ist besser", sagte Steve Foster von Maclellan Integrated Services. "Wir können auch die kaizen 'shared cost reduction' jetzt mit Cold Jet erfüllen und immer noch gute Margen auf dem Job machen. Schließlich finden wir immer mehr Anwendungen für Cold Jet Trockeneisreinigungssysteme, was letztendlich zusätzliches Geschäft für uns mit dem gleichen Kunden schafft."
 

DIE LÖSUNG

Die Verwendung des Einschlauch-Trockeneisreinigungssystems Aero 40 von Cold Jet führte im Vergleich zum Hämmern und Meißeln zu folgenden Vorteilen:
  • Reduzierte erforderliche Arbeit von 4 Arbeitern auf 1.
  • Arbeitszeitverkürzt um bis zu 69.
  • Reduzierte Reinigungskosten um bis zu 60.
  • Drastisch reduzierte Geräteschäden (obwohl Photoeyes und Näherungssensoren nicht absichtlich oder direkt gesprengt werden sollten).
  • Dramatisch reduzierte Arbeitsintensität, weil es sicherer und ergonomischer für den Arbeiter ist, wodurch die allgemeine Arbeitsmoral verbessert wird.
  • Eliminierte die Verwendung chemischer Lösungsmittel, wodurch die Sicherheit der Arbeitnehmer durch die Nichtverwendung ätzender Chemikalien verbessert wurde.
  • Eliminierte Sekundärabfallströme, da Trockeneis festes CO2 ist, das schnell sublimiert und bei Kontakt mit der zu reinigenden Oberfläche verschwindet.

ROI / Kostenbegründung:

  • Einsparungen in Höhe von 2.956 USD pro Station und Woche.
  • Die Arbeitsstunden wurden von 7,2 auf 0,5 pro Roboter reduziert.
  • 153.712 USD jährliche Einsparungen gegenüber der herkömmlichen Reinigungsmethode (für 38 Roboterreinigungen pro Woche).
  • Der ROI beträgt 344 Roboterreinigungen oder 2,3 Monate.

Ähnliche Resourcen

Alle Ressourcen anzeigen