Vertrieb
Kundendienst
Teileanfrage

2019-05-23 - Cold Jet präsentiert die neue revolutionäre Trockeneisstrahlanlage PCS® 60 auf der GIFA 2019

Die Maschine zeichnet sich durch branchenweit veränderte Leistung und Technologie aus

Cold Jet® – der weltweite führende Anbieter von Trockeneistechnologie - präsentiert auf der Messe GIFA in Düsseldorf (Halle 16, Stand 16A24) Cold Jet’s neue PCS 60. Die Maschine stellt die Spitze der Trockeneisstrahltechnologie dar und wird in den kommenden Jahren den Standard für Trockeneisstrahlmaschinen setzen.

In der Gießereiindustrie kommt es heute mehr denn je darauf an, Kosten zu senken sowie die Produktivität und Bauteilqualität zu erhöhen. In der Reinigung von Formen und Werkzeugen steckt dafür ein enormes Potenzial. Allerdings erfolgt die Reinigung von permanenten Aluminiumformen, Kernkastenentlüftungen bzw. –öffnungen, halbfesten Gußstücken & Gußmaschinen häufig noch mittels traditioneller Methoden. Bei typischen manuellen Reinigungsmethoden wie Chemikalien, mechanischen Hilfmitteln wie Bürsten oder Schleifpapier und Hochdruckreinigern muss erst alles runtergekühlt, ausgebaut, Stunden mit unproduktiver manueller Reinigung oder Glasperlenstrahlen verbracht werden, um dann wieder alles einzubauen.

Wenn traditionelle Reinigungsmethoden die Betriebszeit und den Gesamtgewinn beeinträchtigen, ohne einen optimalen Reinigungsgrad zu erreichen, sehen immer mehr Giessereimarktführer die Vorteile der Trockeneisreinigung als eine ausgezeichnete Reinigungsalternative.

"Cold Jet ist stolz darauf, die PCS 60 auf dem globalen Markt und speziell während der GIFA in der Gießereiindustrie einzuführen", sagte Dietmar Juchmes, General Manager Europe von Cold Jet. "Die Maschine ist die leistungsstärkste Trockeneismaschine auf dem Markt und verfügt über viele technologische Fortschritte, die in unserer Branche einzigartig sind. Die PCS 60 setzt die Tradition von Cold Jet, wegweisend zu sein und unsere Branche voranzubringen, fort."

Die PCS 60 schneidet mit dem patentierten Particle Control System™ (PCS) von Cold Jet Trockeneis präzise in diamantförmige Partikel in den vom Bediener gewählten Abmessungen (3 mm bis 0,3 mm und jede Größe dazwischen). Keine Maschine auf dem Markt ist zu dieser Präzision fähig. Der Anwender hat die volle Kontrolle und kann die effektivste Einstellung für jede einzelne Anwendung wählen.

Sie ermöglicht, Werkzeuge und Formen im eingebauten Zustand bei Betriebstemperatur zu reinigen. Es werden dabei nachweislich bessere Reinigungsergebnisse erzielt. Gleichzeitig kommt es durch den effektiven, aber schonenden Reinigungsprozess zu keinem Materialabtrag, woraus eine längere Lebensdauer der Formen resultiert. Die Trockeneisreinigung wird für Werkzeuge und Formen aus allen üblichen Materialien eingesetzt. Empfindliche Materialien wie verchromte, vernickelte und mit keramischen Beschichtungen überzogene Werkstoffe können ebenfalls beschädigungsfrei gereinigt werden.

Die Maschine ist nicht nur das technologisch fortschrittlichste Trockeneissystem auf dem Markt, sondern auch das am einfachsten zu bedienende. Mit einem 7" LCD-Farbbildschirm und digitalen Bedienelementen bietet die PCS 60 ein intuitives Display. Die Maschine verfügt auch über programmierbare und passwortgeschützte Anwendungseinstellungen. Diese Funktion ermöglicht es dem Anwender, Strahlparameter wie Strahldruck, Partikelgröße und Fördermenge einzustellen und zu speichern, was die Effizienz erhöht und die richtigen Einstellungen für jede einzelne Anwendung gewährleistet.

Reinigungen von Grafitschmierstoffen von Druckgussmaschinen, Entfernung von überschüssigem Fett, Staub, Farben oder Kohlenstoff von Produktionsanlagen und hydraulischen Antriebsaggregaten sind kein Problem. Auch Fördereinrichtungen können ohne Beschädigung von pneumatischen Anlagen, Lagern oder elektrischen Anlagen gereinigt werden.

"Unser Team hat die PCS 60 so konzipiert, dass sie äußerst effizient ist, indem sie Technologien der nächsten Generation einsetzt, um die Kapitalrendite (ROI) unserer Kunden zu maximieren und gleichzeitig ihre Gesamtbetriebskosten zu senken", sagte Dietmar Juchmes, General Manager Europe, Cold Jet. "Sie reinigt effektiver und benötigt deutlich weniger Trockeneis und Druckluft als Wettbewerbsanlagen."

Die PCS 60 ist IoT-fähig über die Industrie 4.0-Lösung von Cold Jet, Cold Jet CONNECT®. Das System bietet Fernüberwachung und -diagnose und ermöglicht es Anwendern, Daten zu sammeln und zu verwalten sowie die Mittel für eine optimale Leistung und Produktivität. Die Maschine ist zudem automatisierungs- und integrationsfähig, sodass die PCS 60 mit einer Cold Jet Trockeneisproduktionseinheit und einem Roboter für kontinuierliches und vollautomatisches Strahlen kombiniert werden kann.  

Besuchen Sie Cold Jet auf der GIFA in Düsseldorf (Halle 16, Stand 16A24) und erfahren Sie Live mehr über die Produktlinie für die Gießereiindustrie. Cold Jet freut sich auf Ihren Besuch!

###