Weltweite Niederlassungen | myColdJet Anmeldung
Hilfe:    Anzeigen in: Deutsch | Weiter zu:

Denkmalpflege

Kürzere Reinigungszeit, keine Sekundärabfälle, nicht scheuernd



Das Ziel bei der Restaurierungsarbeit ist es, eine Struktur wieder in ihren Originalzustand zu versetzen, indem darunter liegende Oberflächen der Struktur freigelegt werden. Dabei dürfen auf keinen Fall Chemikalien oder scheuernde Reinigungsmethoden eingesetzt werden, da diese die Beschaffenheit der Oberfläche beeinträchtigen können. Chemikalien können in Stein eindringen und scheuernde Reinigungsverfahren können die behandelte Oberfläche verkratzen und verunstalten. Außerdem ist es sehr wichtig, ein Verfahren ohne Sekundärabfälle zu verwenden, da es bei einem Projekt wie der Beseitigung von Bleifarben entscheidend ist, dass das Entfernungsverfahren so einfach und kontrolliert wie möglich ist.

Mit Cold Jet kann der Restaurierungsdienstleister die erwünschten Reinigungsergebnisse erzielen, ohne das Substrat zu beschädigen. Der Anwender kann neben Marmor, Glas und Onyx strahlen, ohne diese Oberflächen zu beschädigen. Cold Jet Trockeneisstrahlen hinterlässt außerdem keine sekundären Abfallströme und sorgt für eine enorme Zeitersparnis. Cold Jet ist bei der Restaurierung historischer Kirchen, der Verbesserung der Erdbebensicherheit des Parlamentsgebäudes von Utah, bei alternden Marmorstatuen, einem Wohnhaus aus der Zeit der Jahrhundertwende mit Brandschäden und Tausenden Denkmalpflegeprojekten in aller Welt eingesetzt worden.

+  Mehr anzeigen
–  Weniger anzeigen 

Denkmalpflege mit Cold Jet umfasst eine große Bandbreite an Reinigungsaufgaben und -anforderungen. Restaurierungsdienstleister setzen Cold Jet zur Beseitigung von bleihaltigen Farben, zur Behebung von Rauchschäden, zur Entfernung von Klebstoffen und zur Umkehr von Alterungseffekten ein, um nur einige zu nennen. Cold Jet ist bei der Restaurierung historischer Kirchen, der Verbesserung der Erdbebensicherheit des Parlamentsgebäudes von Utah, bei alternden Marmorstatuen, einem Wohnhaus aus der Zeit der Jahrhundertwende mit Brandschäden und vielen anderen Denkmalpflegeprojekten eingesetzt worden.

Cold Jet ist das beste Reinigungsverfahren für Denkmalpflegeprojekte, da bei den meisten Restaurierungsarbeiten ein nicht scheuerndes Verfahren ohne Chemikalien benötigt wird. Das Ziel bei der Restaurierungsarbeit ist es, eine Struktur wieder in ihren Originalzustand zu versetzen und die zugrunde liegenden Oberflächen der Struktur ohne zusätzliche Beschädigungen freizulegen. Mit Cold Jet kann der Restaurierungsdienstleister die erwünschten Reinigungsergebnisse erzielen, ohne das Substrat zu beschädigen. Häufig verdecken mehrere Farbschichten und ein langer Alterungsprozess die ursprünglichen Details der Struktur. Cold Jet bietet die einzige Möglichkeit, diese komplizierte Kleinarbeit freizulegen. Kein anderes Reinigungsverfahren kann diesen Reinheitsgrad erzielen, ohne das Substrat zu beschädigen. Tatsächlich kann der Anwender mit Cold Jet neben Marmor Glas und Onyx strahlen, ohne diese Oberflächen zu beschädigen.

Architekten, die die Ausführung von Restaurierungsarbeiten bestimmen, gestatten oft keinen Einsatz von Chemikalien oder scheuernden Reinigungsverfahren. Chemikalien können in Stein, wie z. B. Marmor, eindringen und scheuernde Reinigungsverfahren verkratzen und verunstalten die behandelte Oberfläche. Sowohl chemische als auch herkömmliche scheuernde Reinigung zerstören die Intaktheit genau der Oberfläche, die die Restaurierer zu erhalten versuchen.

Die Reinigung mit Cold Jet Trockeneisstrahlen in der Denkmalpflege bietet folgende Vorteile:

  • Gründliche Reinigung in engen Bereichen
  • Reduzierte Reinigungszeit und zugehörige Personalkosten
  • Keine Sekundärabfälle
  • Reduzierter Verkapselungsbedarf
  • Nicht scheuernde Reinigung, die das Substrat nicht beschädigt
  • Höhere Arbeitersicherheit
  • Verfahren ohne Chemikalien
  • Umweltverträgliche Reinigung

Einige Beispiele für Restaurierungsanwendungen mit Cold Jet Trockeneisstrahlen:

  • Beseitigung von Bleifarben
  • Beseitigung von Ruß-, Rauch- und Wasserschäden
  • Entfernung von Klebstoffen und Teer
  • Umkehr von Alterungseffekten
  • Entfernung von korrodierenden Schmutzstoffen
  • Schimmelsanierung